Akademisches Zeichnen

Teresa Crawford

Akademisches figürliches Zeichnen

Statement:

„Zeichnen ist erlernbar. Es zur Kunst zu erheben, liegt allein in der individuellen inneren Kraft, Persönlichkeit und Hingabe eines jeden Einzelnen. Dieses ist aber nur dann möglich, wenn Techniken und Werkzeuge nicht im Wege stehen - Hindernisse, die man zu umgehen sucht- sondern gekonnt angewandt werden.

Mein pädagogisches Ziel ist es, die Lernenden in die Lage zu versetzen, die Schwierigkeiten des Zeichnens zu bewältigen und sie dabei zu der Entfaltung ihrer individuellen künstlerischen Persönlichkeit zu verhelfen.“

 

Thema des Workshops: Figürliches akademisches Zeichnen // Aktzeichnen

Aktzeichen ist einer der wichtigsten Bereiche in der klassischen Ausbildung der Kunst-Akademien und bildet die Basis für jede weitere Kunstfertigkeit.

In diesem Kurs wird dieses anspruchsvolle aber lohnende Fach intensiv durchgenommen. Es wird live mit Modell gezeichnet. Es handelt sich hier um einen zweitägigen Schnupperkurs, der neugierig machen soll richtig zu zeichnen.

Material:

Zeichenblock in der Größe A3; Stifte in weich, z.B.  Graphite PITT  6B von Faber Castell, Knetradiergummi und Anspitzer

 

Termine:

Freitag 06.11. // 10 – 13 und 14 - 17

Samstag 07.11.// 10 –13 und 14 – 17

Sonntag 08.11. // 10 – 13 und 14 – 17

 

Kursgebühren:

ein Tag 100 €

zwei Tage 190 €

drei Tage 260 €

zusätzlich 5,- €/Tag Modellgeld

Tage sind einzeln buchbar

 

Infos zur Künstlerin:

www.crawford-cabral.com

www.singulart.com/TeresaCrawford

 

Vita

 

1977-1980  Malerei an der Kunstakademie Ar.Co Lissabon

1978-1985 Universität von Lissabon. Studium der Philosophie. Abschluss: Licenciatura

1994-2002 Grafik-Design an der Fachhochschule Dortmund. Abschluss: Diplom

 

Tätigkeiten:

Seit 2001 Freischaffende Künstlerin

Seit 2008 Dozentin für Akt-Zeichnen und Malerei an der Ruhrakademie in Schwerte

Seit 2015 Dozentin für Zeichnen/Anatomie an der SAE Institut Bochum

 

Bedeutende Einzelausstellung Ausstellungen:

„A Mãe das Mães“ - eine Ausstellung der „Berardo Collection“:

von 06.05.2008 bis 06.01.2009 in Casa das Mudas Arts Center / CASA DAS MUDAS, Madeira

von 11.11.2010 bis 20.03.2011 in Museum of Modern Art / SINTRA MUSEU DE ARTE MODERNA, Lissabon

 

 

Publikationen:

„A Mãe das Mães“ Katalog: Centro das Artes „Casa das Mudas“, 2008

ISBN: 978-972-8902-06-3

„Assoziieren und Konkretisieren“, Werkausgabe 2013

ISBN: 978-3-933059-12-3

 

 

 

Zurück